Florianiübung in Techelweg

Florianibung in Techelweg01Gestern fand die Florianiübung für den Abschnitt Wörthersee-Süd in Techelweg statt. Annahme war ein Wirtschaftgebäudebrand in Penken. Alarmiert wurden die Feuerwehren Reifnitz, Schiefling, Keutschach und Techelweg. Schon bei der Anfahrt wurde durch den Einsatzleiter der FF Techelweg mitgeteilt, dass mehrere Person im Gebäudevermisst werden. Am Einsatzort erhielt das KLFA Reifnitz die Aufgabe eine Wasserversorgung für das TLFA 2000 Keutschach aufzubauen.

 

 

Das TLFA 2000 Reifnitz bezog im hinteren Bereich des Hofes Stellung und bekam den Befehl die vorhandenen ATS-Träger für den Einsatz aus zu rüsten. Nach dem alle Personen aus dem Gebäude gerettet werden konnten, wurde nach ca. 45 Minuten "Brand aus" geben. Anschließend fand noch eine kurze Nachbesprechung mit allen anwesenden Feuerwehren statt. Die Feuerwehr Reifnitz konnte nach ca. 1,5 Stunden wieder in das Rüsthaus einrücken. 

 

Was ist zu tun?

Notruf wählen 122

  1. WER ruft an?
  2. WAS ist geschehen?
  3. WO wird Hilfe benötigt?
  4. WER ist verletzt?
  5. WARTEN nicht auflegen!


Download Richtig Notruf alamieren

facebook twitter youtube

Aktuelle Blogs

Standort