Technischer Einsatz - Verkehrsunfall

Technischer Einsatz - VU002Am späten Nachmittag des 27.03 heulten die Sirenen in Reifnitz. Aus ungeklärter Ursache überschlug sich ein Fahrzeug auf der Wörthersee Süduferstraße und blieb am Dach auf dem Radweg liegen. Das KLFA Reifnitz rückte sofort aus und fuhr zum Einsatzort. Nach erkunden der Lage von BI Haubitz Bernd konnte festgestellt werden das bereits alle 3 Personen incl. Hund das Fahrzeug eigenständig verlassen konnten.

 

 

Das zwischenzeitlich eingetroffene TLFA 2000 Reifnitz übernahm den Brandschutz und die Mannschaft des KLFA regelte den Verkehr. Die Feuerwehr Reifnitz unterstützte den Abschleppdienst und reinigte im Anschluss die Unfallstelle.  Nach 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:

 

KLF-A Reifnitz 6 Mann

TLF-A 2000 Reifnitz 6 Mann

2 Mann Bereitschaft im Feuerwehrhaus

BFK Bürger

2 Streifenwagen Polizei

Aktuelle Blogs

Standort