Brandmelderalarm VIVA Zentrum Maria Wörth

brandmeldeanlage Am 02.12.2013 wurde die Feuerwehr Reifnitz um 20:14 Uhr mittels Sirene wieder ins VIVA Zentrum nach Maria Wörth gerufen. Das TLFA 2000 Reifnitz rückte mit 9 Mann sofort zum Einsatzort aus. Nach erkunden der Lage durch OBI Scheucher Friedrich und BI Haubitz Bernd konnte der ausgelöste Brandmelder im 4 Stock des Hotels lokalisiert werden.

 

 

Weiterlesen: Brandmelderalarm VIVA Zentrum Maria Wörth

Brandmelderalarm VIVA Zentrum Maria Wörth

brandmeldeanlageHeute um 10:24 Uhr wurde die Feuerwehr Reifnitz erneut mittels Sirenen zu einem Brandmelderalarm nach Maria Wörth ins VIVA Zentrum gerufen. Diesesmal wurde auf Grund der Umbauarbeiten ein Brandmelder aktiviert. Die Feuerwehr Reifnitz rückte mit dem TLFA 2000 Reifnitz nach Maria Wörth aus. Schon bei der Anfahrt wurde von der LAWZ per Funk mitgeteilt, dass es sich um einen Fehlalarm handelt.

 

 

Weiterlesen: Brandmelderalarm VIVA Zentrum Maria Wörth

Brandmelderalarm VIVA Zentrum Maria Wörth

brandmeldeanlageAm 22.11.2013 wurde die Feuerwehr Reifnitz mittels Sirenen zu einem Brandmelderalarm nach Maria Wörth ins VIVA Zentrum gerufen. Grund für den Alarm war ein defekt bei der Heizanlage. Ein Warmwasserrohr brach und das heiße Wasser und auch der daraus resultierende Wasserdampf traten aus und lösten eine Brandmelder im Heizungsraum aus.

 

Weiterlesen: Brandmelderalarm VIVA Zentrum Maria Wörth

Brandeinsatz - Kellerbrand in Schiefling

Brandeinsatz - Kellerbrand001 So eben wurde die Feuerwehr Reifnitz mittels Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz nach Schiefling alarmiert. Von der LAWZ wurde Alarmstufe 2 ausgelöst, somit wurden die Feuerwehren Reifnitz, Schiefling, Keutschach und Techelweg alarmiert. Der Brand entstand vermutlich in einer Sauna im Kellerbereich.

 

Weiterlesen: Brandeinsatz - Kellerbrand in Schiefling

Brandmelderalarm - SHS Sekirn

funk04 Gestern um 09:48 Uhr wurde die Feuerwehr Reifnitz zu einem Brandmelderalarm in die Seniorenheimstätte nach Sekirn gerufen. Unverzüglich rückte das TLFA 2000 Reifnitz und das KLFA Reifnitz zum Einsatzort aus. Nach erkunden der Lage durch OBI Scheucher Friedrich konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden. Ein Brandmelder im zweiten Stock schlug ohne ersichtlichen Grund an. Nach ca. 45 Minuten konnte die Feuerwehr Reifnitz wieder in da Rüsthaus einrücken.

Weiterlesen: Brandmelderalarm - SHS Sekirn

Aktuelle Blogs

Standort