Eistauchübung am Keutschachersee

Eistauchbung003 Am Samstag den 16. Feber fand eine Eistauchübung mit den Tauchern des Bezirkes Klagenfurt Land am Keutschacher See statt. Der zur Gänze zugefrorene See eignet sich bestens dazu Erfahrungen beim Tauchen unter einer Eisdecke zu sammeln, da es immer wieder vorkommt das die Taucher der Feuerwehren zu Einsätzen gerufen werde, um eingebrochene Eisläufer zu bergen.

 

Weiterlesen: Eistauchübung am Keutschachersee

Technische Übung - Fahrzeug- und Gerätekunde

Technische bung - Gerteschulung001Die erste Übung im Jahr 2013 beschäftigte sich mit dem Thema Fahrzeug- und Gerätekunde. Veranstaltet wurde die Übung von LM Perdacher Otto und HFM Ziegerer Pierre, welche jeweils ein Fahrzeug der Feuerwehr Reifnitz den Kameraden besprachen.

Weiterlesen: Technische Übung - Fahrzeug- und Gerätekunde

Bezirksatemschutzübung 2012

bezirksatemschutzuebung003 Die heurige Bezirksatemschutzübung fand am 21.04.2012 am Loiblpass statt. Wie auch im vergangenen Jahr wurde die Bunkeranlang des Bundesheeres als Trainingsgelände für alle

Feuerwehren im Bezirk zur Verfügung gestellt, um unter herausfordernden Bedingungen den Ernstfall zu üben. Die Feuerwehr Reifnitz war im ersten Abschnitt, sprich um 08:00 Uhr eingeteilt.

 

Weiterlesen: Bezirksatemschutzübung 2012

Gerätekunde Teil 1

fahrzeugschulung001Die Übung im April stand unter dem Thema "Geräteschulung". Ziele dieser Übung war der richtige Umgang mit den Gerätschaften sowie das Aufzeigen der Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Fahrzeuge. Die anwesenden Mitglieder der Feuerwehr Reifnitz wurden dazu in zwei Gruppen eingeteilt.

 

Weiterlesen: Gerätekunde Teil 1

Erste Löschhilfe und Löschmittel / Hydraulische Rettungsgeräte

technische bung003 Bei der Übung im Monat Februar blieben die Themen die gleichen, jedoch wurden die Gruppen und die Gruppenkommandanten getauscht. Somit brachte BM Habich Franz seiner Gruppe das Thema "Hydraulische Rettungsgeräte" und LM Perdacher Otto das Thema "Erste Löschhilfe und Löschmittel" näher.

 

Weiterlesen: Erste Löschhilfe und Löschmittel / Hydraulische Rettungsgeräte

Was ist zu tun?

Notruf wählen 122

  1. WER ruft an?
  2. WAS ist geschehen?
  3. WO wird Hilfe benötigt?
  4. WER ist verletzt?
  5. WARTEN nicht auflegen!


Download Richtig Notruf alamieren

facebook twitter youtube

Aktuelle Blogs

Standort